Omelette mit Brokkoli

Du magst Eier zum Frühstück? Dann versuch unbedingt dieses gesunde Frühstück. Es geht ratz fatz, sättigt und deckt den Proteinbedarf.

An Zutaten brauchst du:

3 Eier
Salz
Pfeffer
Etwas Olivenöl / Kokosöl zum anbraten
1 Kopf Brokkoli
Weiteres Gemüse (optional)
40ml Hafermilch/Mandelmilch/Sojamilch light/ungesüßt

Weiter geht es mit der schnellen Zubereitung:

Zuerst den Brokkoli in kleine Röschen schneiden und in einem Topf mit kochendem Salzwasser ca. 5 Min. vorkochen.

In der Zeit die Eier mit der Milch, Salz und Pfeffer verrühren und eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen.

Die abgegossenen Brokkoli-Röschen in die Pfanne geben und für ca. 3-5 Min. braten, je nachdem wie kross ihr es mögt. Anschließend die Eiermasse darüber gießen und stocken lassen, bis das Omelette fertig ist.

Falls noch Kohlenhydrate erlaubt sind, passt hier super Vollkornbrot dazu.

Wer noch etwas mehr Gemüse mag, kann gerne auch noch etwas klein geschnittene Paprika und Tomaten oder Pilze mit zum Omelette geben.

Warenkorb
Scroll to Top