Cardiotraining vs. Krafttraining

Cardiotraining ist ideal, um schnell abzunehmen. Bei Sportarten wie joggen, schwimmen oder Rad fahren verbraucht man schnell viele Kilokalorien.

Der Kilokalorien Verbrauch ist abhängig vom jeweiligen Körpergewicht und der Trainingsintensität. Je mehr man wiegt, desto mehr verbrennt man. Je anstrengender das Training ist, desto mehr Kalorien verbraucht man. Allerdings sollte man sich noch unterhalten können. Das ist die ideale Trainingsintensität für den Körper.

Krafttraining fördert den Muskelaufbau. Je mehr Muskelzellen man aufbaut, umso mehr Kilokalorien können von diesen Zellen verbrannt werden. Je mehr Muskeln man aufbaut, desto mehr erhöht sich der Energiegrundumsatz. Der Fettstoffwechsel wird angekurbelt & selbst im Ruhezustand verbrennt man automatisch mehr. Krafttraining hat einen höheren Nachbrenneffekt als Cardio Training. Der Körper wird mehr geformt & gestrafft.

Unser Fazit:

Perfekt, um effektiv schnell abzunehmen ist die Kombination aus Kraft- & Ausdauertraining. Durch den Wechsel von sehr kurzen intensiven Übungseinheiten unter maximaler körperlicher Belastung mit kurzen Erholungsphasen, holt man das Meiste aus sich raus.

Ideal sind dazu Einheiten wie Jumping Jills, Push ups, Squats, Burpees etc.

In kurzer Trainingszeit wird der Fettstoffwechsel extrem angekurbelt. Vor allem der Nachbrenneffekt ist sehr hoch und führt zu einem top Ergebnis in kürzester Zeit.

Unser Klassiker UpgradeU 1.0 ist genau so ein Training -> High Intensity Intervalltraining.

Neben dem richtigen & vor allem regelmäßigen Sport ist natürlich die passende Ernährung maßgeblich, um erfolgreich zu sein und seine Bestform zu erreichen. Und jeder hat natürlich auch ein eigenes Ziel vor Augen, wonach sich der Bedarf dann auch richtet. Will ich in kurzem Zeitraum abnehmen, oder möchte ich mich nur etwas straffen oder auf einen Marathon vorbereiten. All dies muss bei der passenden Sportart & Ernährung mit berücksichtig werden.

Tags

#Training