Worin unterscheiden sich Yoga und Pilates?

Yoga vs. Pilates: Bei beiden Sportarten geht es um bewusste Bewegung, es wird  bewusst geatmet und irgendwie sieht es auch ähnlich aus – aber wo liegt denn nun der genaue Unterschied?

Der wohl größte Unterschied zwischen Yoga und Pilates ist der Fokus. Während Yoga eher darauf abzielt, eine Einheit zwischen Körper und Geist herzustellen, hat Pilates in erster Linie den Körper im Blick.

Yoga ist eine Lehre mit vielen tausend Jahren Hintergrund. Aufgrund des hohen Alters hat sich Yoga mittlerweile in viele Richtungen entwickelt und es gibt eine große Auswahl an Stilen. Beim Yoga steht die Einheit von Körper, Geist und Seele an oberster Stelle und die Übungen sind nicht explizit als Sport gedacht.

Pilates ist vom Alter her gesehen noch grün hinter den Ohren. Erst im 19. Jahrhundert  wurde Pilates von Joseph Hubert Pilates als Kräftigungsprogramm für Soldaten entwickelt. Der körperliche Aspekt hat hier ganz klar Priorität. Durch kontrollierte, bewusst ausgeführte Bewegungen soll die Tiefenmuskulatur gestärkt und das Körpergefühl verbessert werden. Der zentrale Faktor ist dabei das sogenannte Powerhouse, also Beckenboden, unterer Rücken und die Bauchmuskeln. Hier passiert bei vielen Übungen die meiste Arbeit.

Bei jeder Art Bewegung ist die richtige Atmung das A und O. Aber auch hier gibt es grundlegende Unterschiede zwischen Yoga und Pilates. Während die Atmung beim Yoga eher spirituellen Hintergrund hat, ist die Atmung beim Pilates aktiver.  Die Luft wird besonders intensiv eingezogen bzw. ausgestoßen. Die Atmung ist also eher zweckmäßig und gibt den Rhythmus der Bewegungen vor.

Wenn du abnehmen willst, eignet sich Pilates gut, denn dabei werden die tiefliegenden Muskeln aufgebaut und du verbrennst mehr Fett. Stressabbau und einfach mal abschalten bekommst du als Bonus obendrauf.

Sowohl Yoga als auch Pilates ermöglichen dir, deinen Körper auch im Alltag besser wahrzunehmen und deine Gesundheit zu verbessern. Was du dir also von beiden Stilen erwarten kannst, wenn du regelmäßig übst, ist ein verbessertes Wohlbefinden.

programm ansehen