Rhabarber Eis

Wir verarbeiten gerne Rhabarber und haben mit dir ja schon unser leckeres Rhabarber Eistee Rezept geteilt. Aber jetzt wo der Sommer in den Startlöchern steht, geht ein Eis doch auch immer oder?

An Zutaten benötigst du:

  • 3 Stangen Rhabarber
  • 225g Xucker light
  • 300g Magerquark
  • Hafermilch/Mandelmilch/Sojamilch light/ungesüßt
  • Holzstiele & Eisform (optional)

Weiter geht’s mit der Zubereitung:

Die Rhabarberstangen waschen und schälen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. 2 EL Wasser, Xucker light und Rhabarberwürfel in einem Topf erhitzen und unter ständigem rühren alles zum kochen bringen. Danach bei mittlerer Hitze alles für ca. 20 Min. einköcheln lassen. Falls die Masse zwischendurch zu dickflüssig wird, einfach etwas Wasser hinzugeben und alles immer mal durchrühren.

Anschließend alles in einen Mixer geben und fein pürieren und zum Abkühlen in den Kühlschrank geben.

Magerquark mit der gewünschten Milch verdünnen bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. Jetzt die Eisformen holen und entweder Joghurt und Rharbarbermasse mischen oder in der Form abwechselnd schichten. Die Holzstiele am Ende reinstecken und für mindestens 5 Stunden im Gefrierschrank einfrieren. Am besten ist es über Nacht. Wer keine Form und Stiele zur Verfügung hat, kann es natürlich auch in jeder anderen Form einfrieren und einfach Kugeln daraus formen beim Entnehmen.

Warenkorb
Scroll to Top