Proteinshakes – ja oder nein?

Vorab steht die Frage im Raum: Hast du einen höheren Proteinbedarf während des UpgradeU Programms? Die Antwort lautet, ja, wenn du möglichst viele Muskeln aufbauen willst, die gleichzeitig dein überschüssiges Fett verbrennen sollen.

Wir empfehlen dabei Whey-Proteinpulver zu benutzen. Es handelt sich dabei um sehr gut bekömmliche Molkeproteine, die den Körper dabei helfen sollen, Muskeln entstehen zu lassen und ungewolltes Körperfett abzubauen. Whey-Proteinpulver lässt sich zu super leckeren Shakes anrühren (z.B. mit Mandelmilch oder Wasser), der als Snack gesehen, die Lust auf Süßigkeiten deutlich mindert beziehungsweise ersetzt. Protein-Wheypulver gibt es nämlich in allen möglichen Geschmacksvariationen wie z.B. Vanille, Karamell oder Schokolade. Du kannst ihn bis zu zweimal am Tag trinken oder es dir als Pudding anrühren. Ins Gefrierfach gestellt, entsteht sogar ein herrliches Eis daraus. Mit so viel Genuss sich etwas Gutes zu tun, bringt doppelt Spaß – also warum nicht einfach mal für sich ausprobieren?! Natürlich gibt es zahlreiche weitere Rezepte, wie du dein Whey-Proteinpulver zu dir nehmen kannst. Viele unserer Löwinnen verfeinern damit auch gerne ihre Pancakes oder ihr geliebtes Porridge. In unserer Rezeptdatenbank findest du köstliche Rezepte dazu. Whey Proteinpulver sind übrigens auch als vegane Varianten erhältlich.

Ein weiteres Protein, welches wir dir vorstellen möchten, ist das Casein. Caseinpulver ist ein hochwertiges Eiweißpulver, welches sich im Vergleich zum Whey von der Konsistenz unterscheidet. Es ist dicker und eher wie ein Quark oder Pudding nach der Zubereitung mit Wasser oder Milch. Auch dieses Pulver gibt es in vielen Geschmacksrichtungen. Vorm Zubettgehen empfehlen wir diese Variante, da sie lange satt hält und die Zellen und Fasern beim Wachsen und Regenerieren unterstützen.

Natürlich gibt es Gründe und persönliche Lebensphasen, in denen man lieber auf Shakes verzichten möchte. Um seinen Proteinbedarf trotzdem ideal zu decken, empfehlen wir in diesem Fall als Snack jeweils eine kleine Hand voll unbehandelter Mandeln zu sich zu nehmen. Abends vorm Schlafengehen wäre Magerquark eine gute Wahl.

Probiert es einfach aus, was sich für euch richtig anfühlt und lecker schmeckt. Ich persönlich stehe total auf Vanille Wheypulver. Dabei nehme ich 2 Löffel des Pulvers und verquirle es im Mixer zusammen mit 0,2 l Mandelmilch, etwas Zimt und Eiswürfeln. Schmeckt wie ein köstlich süßer Milchshake, der meinen Appetit auf Süßes stoppt und meinen Hunger bis zur nächsten Mahlzeit verschwinden lässt.