Powerfood: Wassermelonen-Salat

Ich bin ein absoluter Fan der Superfoods! Jede Geschmacksknospe wird befriedigt und es ist leicht und bekömmlich. Besonders für uns Frauen. Superfood ist ja ein neuer Trend. Im Großen und Ganzen geht es darum, Lebensmittel zusammen zustellen, die uns Kraft geben, nicht müde machen und vor allem unseren Stoffwechsel positiv beeinflussen. Denn Essen ist wichtig, ohne regelmäßige Mahlzeiten werden die Pfunde nicht verschwinden! Das klingt im ersten Moment sehr widersprüchlich. So wie: bei Wassereinlagerung bitte Wasser trinken… Aber es macht Sinn. Denn ohne Benzin (Essen) kann der Motor (dein Körper) nicht optimal laufen und geht immer mehr kaputt, bis alles stehenbleibt.

Heute habe ich mich für folgende Vorspeise entschieden.

PS: Es muss ja nicht immer und zu 100% Super/Powerfood sein. Ein paar mal die Woche reicht, um den Unterschied zu erkennen.

Wassermelonen-Feta-Salat:

Wassermelone
Feta fatfree
Rucola
Kürbiskerne
Dresssing: 1-2 EL Olivenöl und 1 EL Balsamico Essig (dunkel)

Ich bin normalerweise ein riesen Gewürzefan. Aber durch die Geschmackskomponenten Melone, Feta und Balsamico hat das genug Flavour für mich. Aber auch hier: mach gerne deine eigene Variante. Zudem, für alle, die Oliven mögen: schwarze und grüne klein schneiden und hinzufügen.

UpgradeU_wassermelonensalat_zutaten