Kokosmakronen

Zutaten:

  • 2 EL Kokosöl
  • 2 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 100g Kokosraspeln
  • 50g Erythrit

Zubereitung:

Backofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Das Eiweiß zusammen mit 1 Prise Salz in einer Schüssel steif schlagen. In der Zeit das Kokosöl in einem Topf leicht erwärmen, bis es flüssig ist.

Das flüssige Kokosöl nun in einer Schüssel zusammen mit den Kokosraspeln und dem Erythrit vermischen und anschließend den Eischnee vorsichtig unterheben.

Ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech bereit stellen.

Nun aus der Masse 1 EL Teig entnehmen und damit auf dem Blech kleine Berge formen. Man kann hier natürlich auch mit einem Spritzbeutel arbeiten.

Die Makronen kommen bei 150°C Ober-/Unterhitze für ca. 20-25 Minuten in den Backofen. Auskühlen lassen und genießen.