Hilfsmittel gegen Erkältung

Wer kennt es nicht… die Nase läuft, der Hals kratzt und ehe man es sich versieht, hat die nächste Erkältung einen erwischt.

Gerade mit kleinen Kindern sind Schnupfen, Husten & Halsschmerzen schon schnell vorprogrammiert.

Mit diesen Lebensmitteln kann man der Erkältungswelle etwas trotzen:

  • Tee
  • Honig
  • Ingwer / Knoblauch / Zwiebeln / Chili
  • Hühnersuppe

Tee ist einerseits wohltuend für den Hals und gerade wenn es einen fröstelt, hilft eine warme Tasse Tee wahre Wunder. Er wirkt entzündungshemmend & abschwellend.

Honig beruhigt den Hals und lindert Husten. Er wirkt antibakteriell und stärkt das Immunsystem. Ideal in Tee oder warmer Milch. Bitte erst Kindern ab 12 Monaten geben!

Ingwer ist eine wahre Wunderknolle. Ob im Essen oder im Getränk wirkt sie antibakteriell, entzündungshemmend und stärkt das Immunsystem. Lecker im Tee oder Kaltgetränk oder als scharfes Thai Essen und Booster für das Immunsystem. Je frischer die Knolle ist, desto milder ist sie im Geschmack!

Genauso wie Ingwer, wirkt der Knoblauch im Essen antibakteriell & entzündungshemmend. Er stärkt das Immunsystem und fördert die Heilung.

Die Zwiebel ist ein sehr altes Mittel gegen Erkältungen. Wie Ingwer und Knoblauch wirkt auch die Zwiebel antibakteriell & entzündungshemmend. Die ätherischen Öle stärken das Immunsystem.

Chilis können durch ihre Schärfe die Atemwege befreien und Hustenbeschwerden lindern.

Am besten in Kombination mit Zwiebeln & Knoblauch & Ingwer als scharfes asiatisches Essen anrichten und man hat mit wenigen Mitteln viele Wirkstoffe unter einen Hut gebracht.

Hühnersuppe ist der Klassiker und schon unsere Omas wussten, dass eine richtige Hühnersuppe mit viel frischem Gemüse ihre Wirkung nicht verfehlt. Sie sorgt wie Tee dafür, dass wir genügend Flüssigkeit zu uns nehmen, aber vor allem wird unser Haushalt an Vitaminen, Mineralstoffen und Mikronährstoffen aufgefüllt. Sie wirkt schleimlösend und entzündungshemmend und falls es mal schnell gehen muss, dann tut es auch eine normale Brühe.

Ein uraltes Rezept von Oma ist der Zwiebelsirup:

  • 3 große Zwiebeln
  • ca. 100g Zucker

Die Zwiebeln ganz klein schneiden & dann abwechselnd mit dem Zucker in ein großes Glas mit Schraubverschluss geben. Das Glas gut verschließen und kräftig schütteln. Anschließend über Nacht stehen lassen und den dann gebildeten Saft abgießen. Dieser Saft ist sehr vitaminreich und wirkt antibakteriell.

Löffelweise mehrmals täglich einnehmen. Auch ideal für Kinder.

Tags

#Lifestyle