Wofür ist der Pause-Button gedacht?

Den Pause-Modus kannst du aktivieren, wenn du krank geworden bist. Das ist mehrmals möglich und für insgesamt maximal 14 Tage. Wenn du den Pause-Button klickst, wird das Programm direkt angehalten und startet wieder da, wo du aufgehört hast, damit du keine Trainingseinheit verpasst. Dadurch verschiebt sich der Wochentag, an dem jeweils eine neue Trainingswoche beginnt.

Der Pause-Button ist nicht für Urlaube/Kurztrips etc. gedacht! Denn nur weil das Programm Pause macht, heißt das noch lange nicht, dass dein Körper sich auch eine Auszeit gönnt. Versuche dein Programm so gut es geht durchzuziehen. Die Ernährung und das Training sind aufeinander aufgebaut. Wenn diese Reihenfolge unterbrochen wird, wirst du nicht das optimale Ergebnis erreichen, auch wenn du die Wochen hinten dranhängst.

Im Falle einer Krankheit ist es aber wichtig, dass du ruhst, sonst kann es sein, dass du deine Krankheit verschleppst und das kann sogar gefährlich werden. In diesem Zeitraum versuche bitte so clean es geht zu essen. Das wird dich und deinen Körper davor bewahren, gewichtstechnisch zu weit zurückzufallen.

Du kannst Pausentage nicht zurücksetzen. Daher überlege gut, wie viele Tage du durch die Krankheit versäumt hast. Nimm lieber mehrmals kurze Pausen als eine zu lange. Bei Betätigen des Buttons „Jetzt pausieren“ beachte bitte die Hinweismeldungen und die aktuell angezeigte Zahl von Pausentagen.

Warenkorb
Scroll to Top