Eier ersetzen in der veganen Küche

Backen und kochen geht auch sehr gut ohne Ei.

Deshalb haben wir für Veganer und diejenigen, die kulinarische Leckereien auch mal ohne Ei ausprobieren wollen, eine Variation an Ersatzmöglichkeiten aufgelistet.

Die Alternativen sind nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund und bringen etwas Abwechslung auf den Tisch.

Ersatz für 1 Ei

  • 1/2 Banane
  • 3 EL Apfelmus
  • 3 TL Erdnussmus
  • 3 EL Seidentofu
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Chia Samen & 3 EL Wasser
  • 1 EL Leinsamen & 2 TL Wasser
  • 1 EL Essig & 1 EL Natron
  • 1 EL Kichererbsenmehl & 2 EL Wasser
  • 1 EL Sojamehl & 2 EL Wasser
  • 1 EL Johannisbrotkernmehl & 2 EL Wasser
  • 2 TL Stärke & 3 TL Wasser
  • 2 TL Wasser & 2 TL Backpulver & 1 TL Öl
  • 2 EL Maisstärke & 3 EL Wasser

Wie man sieht, lassen sich Eier in der Küche ganz leicht ersetzen. Also einfach mal ausprobieren!