Der Hype um die Açaí Beere

Der nächste Trend, der in Deutschland momentan in aller Munde ist, ist die Açaí Beere. Sie kommt aus dem Amazonasgebiet und nur das Fleisch der Frucht ist überhaupt essbar. Hier wird es meist als Pulver angeboten. Das In-Gericht sind aktuell Smoothies und Bowls aus Açaí Beeren.

Nicht abzustreiten ist, dass die Açaí Beeren viele Antioxidantien besitzen. Und diese fangen ja bekanntlich freie Radikale, die sonst die Zellen angreifen würden. So können der Alterungsprozess verlangsamt oder Krankheiten verhindert werden. Außerdem enthalten Açaí Beeren Vitamine, Mineralien und essentielle Fettsäuren. Diese geben dem Körper Energie und stärken das Immunsystem.

Aber unser UpgradeU Fazit des angeblichen Superfoods lautet – lieber auf einheimisches und saisonales Obst und Gemüse zurückgreifen. Das ist frischer und ist definitiv besser für die Umwelt.

Gerade in einheimischen dunklem Obst wie Heidelbeeren oder Brombeeren stecken unheimlich viele Vitamine & Mineralstoffe, die ebenso einen positiven Effekt auf die Gesundheit des Körpers haben.

Warenkorb
Scroll to Top